HA.IV.92.001 Allgemeines ab 1803: Eidgenössische Ebene und Bilaterales; Nr. 1-11, 17.03.1806-12.11.1829 (Dossier)

Archive plan context


Information on identification

Ref. code:HA.IV.92.001
Ref. code AP:HA.IV.92.001
Former reference codes:356
Title:Allgemeines ab 1803: Eidgenössische Ebene und Bilaterales; Nr. 1-11
Creation date(s):3/17/1806 - 11/12/1829
Level:Dossier
Archival Material Types:Faszikel
Bisherige Zitierweise:STASZ, Akten 1, 92.001

Information on context

Name der Provenienzstelle:STASZ

Information on content and structure

Contains also:Behandlung der Heimatlosen-Thematik auf eidgenössischer Ebene sowie bilaterale Streitigkeiten und Verständigungen zwischen SZ und einem anderen Kanton. Reihenfolge chronologisch.

Auf eidg. Ebene: Abgesehen von einem Antrag des Standes Schwyz (wohl zu Handen der Tagsatzung) vom 22.4.1811 lauter Kreisschreiben: zumeist vom Landammann der Schweiz bzw. vom Vorort. Darin geht es um bevorstehende Behandlungen des Themas auf der Tagsatzung, um einen Streit zw. SG und ZH über die Duldungspflicht für einzelne Heimatlose, in dem schiedsgerichtlicher ("syndicatorischer") Entscheid begehrt wird (Nr. 5-6), oder um die Verhinderung neuer Heimatlosigkeit (einmal durch zu erzielende Vereinbarungen mit deutschen Staaten über die Legitimationsschriften, aufgrund derer sich Angehörige jener Staaten ohne Gefahr des Verlusts des dortigen Landrechts in der Schweiz niederlassen können [Nr. 8], einmal im Zusammenhang mit der Anwerbung von Ausländern in die kantonalen Söldnerregimenter [Nr. 10-11]). Schliesslich richtet LU im Dez. 1826 zum Ende seiner Amtszeit als Vorort "ein freundschaftliches Wort" und "einen angelegenen Wunsch" an seine Mitstände, u.a. weil das Konkordat von 1819 nur mangelhaft umgesetzt werde.

Auf bilateraler Ebene: Anfrage von NW, wie SZ es mit den Nachfahren von Konvertiten auf seinem Territorium halte (Nr. 1); Schreiben von BE an SZ in Sachen des Christen Wenger von Grindelwald, der in SZ konvertierte und heiratete, wodurch er das Berner Bürgerrecht verloren habe (Nr. 7).

In Nr. 1-3 und 7 geht es explizit um Konvertiten bzw. Nachfahren von Konvertiten. Interessant ist diesbezüglich v.a. das lange Kreisschreiben von LU vom 10.4.1811 (Nr. 3), demzufolge die allgemeine Heimatlosen- aus der Konvertitenthematik erwachsen zu sein scheint.

Zugangs- und Benutzungsbestimmungen

Register:No

Additional comments

Allgemeine Anmerkungen:Heimatlose; Konvertiten; Niederlassung; Söldner
 

Files

Files:
  • HA.IV.92.001.pdf
 

Usage

End of term of protection:11/12/1864
Permission required:Staatsarchiv
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Mitarbeiter
 

URL for this unit of description

URL: https://query.staatsarchiv.sz.ch/detail.aspx?ID=373185
 

Social Media

Share
 
Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it nl ar hu ro
Staatsarchivs Schwyz :: Online research