Archive plan search

  • Archive des Kanton Schwyz
    • CH-000071-X Staatsarchiv Schwyz
      • HA Hauptarchiv
        • Archiv 1 (Altes Archiv bis 1848)
          • HA.II Urkundensammlung (inkl. Gülten)
            • Go to the first entry ...
            • Open the previous 100 entries ... (another 150 entries)
            • HA.II.147 Gegenbrief Zürichs: Bürgermeister Rudolf Brun, Rat und Bürger der Stadt Zürich geloben dem Spruche der österreichischen ... (27.10.1351)
            • HA.II.148 Die Städte Bern und Solothurn gehen miteinander eine eidliche Verbindung ein (22.11.1351)
            • HA.II.149 Glarner Bund (04.06.1352)
            • HA.II.150 Zuger Bund (27.06.1352)
            • HA.II.151 Freundschaftliche Versicherung des Herzogs Albrecht von Österreich an Stadt und Amt Zug, mit ihnen gut Freund sein zu wo... (14.09.1352)
            • HA.II.152 Freundschaftliche Versicherung des Herzogs Albrecht von Oesterreich an die von Unterwalden (14.09.1352)
            • HA.II.153 Friedbrief und Übereinkommen das Herzogs Albrecht von Oesterreich mit Schwyz (14.09.1352)
            • HA.II.154 Die Grafen Hans, Rudolf und Gotfried von Habsburg, Brüder, geloben dem Herzog Albrecht von Österreich und seinen Erben, ... (19.09.1352)
            • HA.II.155 Vogt, Rat und Bürger von Laufenburg wollen gut Freund sein mit dem Bürgermeister, den Räten und Bürgern von Zürich, alle... (19.09.1352)
            • HA.II.156 Die Grafen Hans, Rudolf und Gotfried von Habsburg geloben gegen Bürgermeister, Räte und Bürger der Stadt Zürich, alle Ei... (19.09.1352)
            • HA.II.157 Markgraf Ludwig von Brandenburg vergleicht sich mit den Leuten von Uri, dass nun von beiden Parteien die Gefangenen ledi... (23.09.1352)
            • HA.II.158 Ludwig, Markgraf von Brandenburg, urkundet dem Ammann und den Landleuten von Schwyz, dass er allen Krieg, den sie mit de... (23.09.1352)
            • HA.II.159 Ludwig, Markgraf von Brandenburg, vergleicht sich mit jenen von Unterwalden etc. (23.09.1352)
            • HA.II.160 Berner Bund (06.03.1353)
            • HA.II.161 Die Städte Zürich und Luzern stellen die Versicherung aus, sich von Schwyz, Uri und Unterwalden auch für Bern (das tags ... (07.03.1353)
            • HA.II.162 Abt Heinrich (III. von Brandis) und das Kapitel des Gotteshauses Einsiedeln verkaufen an Wernher von Stouffach und Johan... (28.05.1353)
            • HA.II.163 Abt Heinrich (III. von Brandis) und das Kapitel des Gotteshauses Einsiedeln verkaufen der Weidmannin 18 Pfenning guter Z... (31.05.1353)
            • HA.II.164 König Karl (IV) versetzt dem "vesten Mann" Johansen von Mos zu Uri für 300 Mark guten Silbers Konstantzer Gewicht die Vo... (16.10.1353)
            • HA.II.165.1 Maria, Markgräfin von Baden, gibt den Talleuten von Einsiedeln um 200 Mark Silbers loszukaufen "die Kastvogteÿ" des Klos... (09.12.1353)
            • HA.II.165.2 (Maria) Margaretha, Landgräfin zu Nieder-Baden, verkauft den Kilchgenossen zu Arth und Goldau den Hof zu Arth mit allen ... (09.12.1353)
            • HA.II.166 Richtbrief betreffs der Stösse und Ansprachen zwischen Hem(a) Blumen von Muotatal und ihrem Bruder einerseits, und Ulric... (08.05.1354)
            • HA.II.167 Herzog Albrecht von Oesterreich bestätigt den von Albrecht von Buchheim, österreichischem Hauptmann und Landvogt im Arga... (01.06.1356)
            • HA.II.168 Richtungsbrief zwischen Uri und Schwyz wegen streitiger Übertriebe des Viehs in den Alpen und Gemeinmärchten (09.06.1356)
            • HA.II.169 Vertrag zwischen dem Gotteshause in der Au bei Steinen und dem dortigen Pfarrer Jakob wegen streitigem Korn- und Lämmerz... (04.01.1357)
            • HA.II.170 Die Brüder von Sax, Ulrich Stephan, Ulrich "ab ranchoch", Ulrich Eberhard, Ulrich Hans leisten der Herrschaft Oesterreic... (20.11.1357)
            • HA.II.171 Schirmbrief Herzog Rudolfs von Österreich für das Kloster Schännis (08.01.1358)
            • HA.II.172 Graf Gottfrid von Habsburg verkauft mit Zustimmung seiner Brüder Johans und Rudolf dem Herzog Rudolf von Österreich zuha... (27.04.1358)
            • HA.II.173 Konrad Abyberg, Landammann und die Talleute von Schwyz erlassen Verfügungen über die Nutzung der Alpen und der "Gemeinme... (01.08.1358)
            • HA.II.174 Landwehr- und Bannordnung von Schwyz (01.08.1358)
            • HA.II.175 Graf Gottfried von Habsburg verkauft mit Wissen und Rat seiner Brüder Johans und Rudolfs den Herzogen Rudolf, Friedrich,... (08.09.1358)
            • HA.II.176 Abtissin und Konvent von Schänis urkunden, dass sie kein Recht an dem Pfarrsatz der Kirche zu Benken haben, sondern dass... (29.12.1358)
            • HA.II.177.1 Kaiser Karl IV. bestätigt den Schwyzer Landleuten die Briefe der römischen Kaiser und Könige, seiner Vorfahren, und ande... (31.03.1361)
            • HA.II.177.2 Kaiser Karl IV.nimmt Zürich und die drei Länder Uri, Schwyz und Unterwalden in seinen besondern Schirm auf und bestätigt... (26.12.1361)
            • HA.II.178 Herzog Rudolf IV. von Österreich setzt für sich und seine Brüder Friedrich, Albrecht und Leopold den Bischof Johans von ... (07.02.1362)
            • HA.II.179.1 Die Brüder Heinrich und Friedrich, Ritter, und Cuontzemann, Edelknecht, von Hadstadt, verkaufen der Herrschaft von Öster... (08.02.1362)
            • HA.II.179.2 Kaiser Karl (IV) überlässt den Zürichsee "der uns und dem hl. Reich zugehört", von Zürich bis Hurden zur Benutzung der S... (31.03.1362)
            • HA.II.180 Bischof Heinrich von Kostanz gestattet, dass das Benediktinerinnenkloster Engelberg infolge grosser Not die Kirche zu Kü... (27.07.1362)
            • HA.II.181 Einsetzung der Johanna von Tottikon in die Lehen zu Merlischachen und Schwyz, falls ihr Vater Walter von Tottikon keinen... (28.07.1362)
            • HA.II.182 Verkauf von Gütern in Wangen und Nuolen durch das Kloster Schänis an Johann den Schriber (20.09.1362)
            • HA.II.183 Kirchliche Bevollmächtigung für Landammann Konrad Ab Yberg sich für die Dauer von drei Jahren einen eigenen Beichtvater ... (01.11.1362)
            • HA.II.184 Verkauf von Zigerzinsen in Steinen durch das Kloster Einsiedeln an die Landleute von Schwyz (07.04.1363)
            • HA.II.185 Verleihung des "Var" von Schmerikon durch Graf Friedrich von Toggenburg an "Hanson dem Knuebeli von Schmerigkon" (06.08.1363)
            • HA.II.186 Erberklärung des Claus von Houpse vor dem Gericht "ze Egre in dem Hof" zugunsten der Kinder seines Bruders Ulrich (17.10.1363)
            • HA.II.187 Verkauf verschiedener Güter in Nuolen und Wangen durch Johans Schriber "uss der Owe" an das Heiliggeistspital von Rapper... (21.05.1365)
            • HA.II.188 Landammann Konrad Abyberg und die Landleute von Schwyz setzen auf Brandstiftung die Todestrafe (19.10.1365)
            • HA.II.189 Sühnevertrag von Johans Truopach, Landmann zu Schwyz, wegen des Totschlags von Claus Winmann zu Buochs, Landmann zu Unte... (14.03.1366)
            • HA.II.190 Friedensvertrag zwischen Graf Albrecht von Werdenberg dem Alten, Albrecht dem Jungen und dessen Sohn Hugo mit den Landle... (29.06.1366)
            • HA.II.191 Verkauf aller Ziger, Käse, Anken und Geldzinse wie auch aller Ansprachen und Rechte im Lande Schwyz durch das Doppelklos... (05.08.1366)
            • HA.II.192 Verkauf von Landgütern in Buosingen durch Johans Streuli von Arth, Landmann von Schwyz, an Ulrich Hessin von Arth, Landm... (07.12.1366)
            • HA.II.193 Verkauf "alle(r) ... rechtunge(n), nütze und zinse, es seyen pfenninge oder zigergelt" durch das Kloster Kappel an die L... (25.01.1367)
            • HA.II.194 Racheverzicht des Ritters Ulrich von Emtz für die Landleute von Schwyz wegen seiner Gefangennahme durch diese (25.07.1367)
            • HA.II.195 Streitschlichtung zwischen den Landleuten zu Einsiedeln und den Leuten der "nidten" (untern) March wegen Grenzdifferenze... (21.10.1367)
            • HA.II.196 Thorbergischer Frieden (07.03.1368)
            • HA.II.197 Verkauf des Gutes Rüti in Lauerz durch Seph von Louwertz und Hemma seine Frau und ihrem Sohn Lutzmann an den Schwyzer La... (20.12.1368)
            • HA.II.198 Verkauf von habsburgischen Pfandgütern (Meierzehnten zu Küssnacht, Zehnten "in der Owe, des gelt Koms ze Oberwile", Steu... (26.05.1369)
            • HA.II.199 Quittung des Graf Hans von Werdenberg von Sargans für Herzog Leopold von Österreich über den Erhalt von 3000 Gulden (19.07.1369)
            • HA.II.200 Schirmbrief für das Kloster Schänis durch die Herzoge von Österreich (01.08.1369)
            • HA.II.201 Vermittlungsbrief zwischen den Herzogen von Österreich und den Landleuten von Schwyz betreffend Stadt und Amt Zug (18.12.1369)
            • HA.II.202 Gegenbrief des Landammanns und der Landleute von Schwyz über den Friedensvertrag mit den Herzogen Leopold und Albrecht v... (18.12.1369)
            • HA.II.203 Verkauf der Herrschaft Reichenburg in der March an das Kloster Einsiedeln für 1200 Gulden (26.09.1370)
            • HA.II.204 "Pfaffenbrief" (07.10.1370)
            • HA.II.205 Steuerfreiheit für die Bürger von Weesen wegen derer treuen Dienste durch die Herzöge von Habsburg bis auf Widerruf (29.12.1370)
            • HA.II.206 Racheverzicht des Grafen Rudolf von Habsburg gegenüber den Urner Landleuten Heinrich und dessen Veter Scheitler wegen Ge... (04.02.1371)
            • HA.II.207 Bestimmungen betreffend die Ammannwahl in Stadt und Amt Zug (15.03.1371)
            • HA.II.208 Racheverzicht des Grafen Hans von Habsburg gegen Heinrich und dessen Vetter Johans Scheitler, Urner Landleute, und ihre ... (05.04.1371)
            • HA.II.209 Straf- und Bussbestimmungen der Schwyzer Landleute betreffend Güterwegnahme (15.05.1373)
            • HA.II.210 Papst Gregor (XI.) verbietet den Leuten zu Schwyz den beiden Brüdern Barnabo und Galeazo Visconti aus Mailand keine mili... (05.09.1373)
            • HA.II.211 Spruchbrief von Heinrich Goldast, Vikar des Bischofs Heinrich zu Konstanz, zwischen den Pfarrgenossen von Freienbach und... (06.04.1375)
            • HA.II.212 Herzog Leopold von Oesterreich befreit die Leute von Alt-Rapperswil in der March von aller fremden Gerichtsbarkeit (04.06.1375)
            • HA.II.213 Verlängerung des Thorberger Friedens auf 11 Jahre durch Herzog Leopold von Österreich (28.03.1376)
            • HA.II.214 Versprechen des Hartmann von Werdenberg, St. Johans Orden, an die Landleute von Schwyz, dass er, falls er Herr zu Wädens... (07.09.1376)
            • HA.II.215 Schultheiss, Rat und Bürger von Luzern wollen in ihrem Streit mit den Leuten von Unterwalden um den Bürgenberg sich an d... (22.06.1378)
            • HA.II.216 Spruch der 11 Boten über den Streit zwischen Luzern und Unterwalden betreffs des Bürgenberges (24.06.1378)
            • HA.II.217 Herzog Leopold von Oesterreich verleiht der Gemeinde Wesen das Recht der eigenen Ratssetzung bis auf Widerruf (13.01.1379)
            • HA.II.218 Einwilligung von Herzog Leopold von Österreich für Walther von Dottikon, der den Pfandsatz in Küssnacht, Immensee, auf d... (23.04.1379)
            • HA.II.219 Inkorporation der Pfarrkirche Nuolen an den Altar und die Pfründe der hl. Katharina von Rapperswil (06.06.1379)
            • HA.II.220 Versprechen des Grafen Hans von Werdenberg an Herzog Leopold von Österreich, ihm und seiner Herrschaft "in dem Lande ze ... (04.07.1379)
            • HA.II.221 König Wenzel befreit die Landleute von Schwyz von den königlichen Hofgerichten und allen anderen äusseren Gerichten (16.10.1379)
            • HA.II.222 König Wenzel gibt dem Abt Kuno von St. Gallen Gewalt, die ihm versetzten Vogteien des Reiches zu lösen und daselbst Geri... (16.10.1379)
            • HA.II.223 Herzog Leopold von Oesterreich hatte dem Gotteshaus im St. Johansertal die Pfarrkirche zu Alt-Rapprswil als Eigen überge... (08.09.1380)
            • HA.II.224 Rechtsspruch Johans von Ospendal, Ammanns zu Zug und Richters der Herzoge von Österreich daselbst, über ein strittiges E... (13.02.1381)
            • HA.II.225 Herzog Leopold von Oesterreich vergünstigt dem Walther von Tottikon die Pfandweise Nutzniessung von Gütern in Immensee u... (28.04.1382)
            • HA.II.226 Herzog Leopold von Österreich befreit die Leute von Neÿtperg, dass sie nicht mehr als 80 Pfund Konstanzer Währung zu ste... (28.05.1382)
            • HA.II.227 Herzog Leopold von Österreich entledigt die Leute in der mittleren March zu der alten Rapperswile um 50 Mark Silber, wel... (12.12.1383)
            • HA.II.228 Verkauf des Widem und Kirchensatzes von Russikon durch Ritter Johannes, Schultheiss von Schaffhausen, und seine Frau Mar... (24.01.1384)
            • HA.II.229 Unschädlicherklärung der unter Vermittlung von Zürich, Luzern und den drei Waldstätten abgeschlossenen Richtung zwischen... (23.04.1384)
            • HA.II.230 "Kleiner Einungsbrief" (01.07.1384)
            • HA.II.231 Eberhard von Rÿschach gelobt, mit der Vesti Wartstain, die er vom Herzog Leopold von Oesterreich als Lehen erhalten hat,... (02.07.1384)
            • HA.II.232 Verkommnis der Genossen des Dorfes Küssnacht mit dem Vogt und Meier zu Küssnacht Walther von Tottikon betreffend Güter i... (17.10.1384)
            • HA.II.233 Herzog Leopold von Oesterreich befreit die Landleute von Schwyz vom neulich aufgesetzten Zoll zu Rapperswil bis auf Wide... (29.03.1385)
            • HA.II.234 Leopold, Herzog von Oesterreich, bestätigt den Bürgern zu Wesen ihre frühere Erbordnung (30.03.1385)
            • HA.II.235.1 Übergabe der Streitigkeiten zwischen Obwalden und Nidwalden an die Eidgenossen von Luzern, Uri und Schwyz durch die Obwa... (11.11.1385)
            • HA.II.235.2 Gleichlautende Urkunde für Nidwalden wie Urk. Nr. 235.1. (11.11.1385)
            • HA.II.236 Quittung des Graf Hans von Werdenbergn für Herzog Leopold von Habsburg über 1400 Gulden (05.08.1386)
            • HA.II.237 Einjähriger Friedensschluss zwischen Habsburg und Zürich, Luzern, Zug und den drei Waldstätten (04.02.1387)
            • HA.II.238 Verleihung des Patronatsrechts der Kirche in Küssnacht an das Frauenkloster Engelberg (29.09.1387)
            • HA.II.239 Quittung für Zehrungskosten für geleistete Dienste für Österreich durch Ulrich und Rudolf vom Empts (07.05.1388)
            • HA.II.240 Erbrechtsbestimmungen der Landleute zu Schwyz (1389)
            • HA.II.241 Schwyzer Landleutebestimmungen über Erbe an Auswärtige (09.10.1389)
            • HA.II.242 Jost Gösswin, Bürger zu Konstanz, und die Landleute von Schwyz schlichten ihre Stösse, die sich wegen einer Geldschuld e... (29.11.1390)
            • Open the next 100 entries ... (another 2067 entries)
            • Go to the last entry ...
          • HA.III Archivbücher bis 1848
          • HA.IV Akten bis 1848
          • HA.V Eidgenössische Abschiede bis 1848 (1446-1848)
        • Archiv 2 (1848-1927)
        • Gerichtsarchiv 2 (1848-1974)
        • Archiv 3 (1928-1969)
        • Gerichtsarchiv 3 (1975- )
        • Archiv 4 (1970- )
      • NA Nebenarchiv
      • SG Sammlungen
    • CH-001947-8 Gemeindearchiv Freienbach


Home|Shopping cartno entries|Login|de en fr it nl ar hu ro
Staatsarchivs Schwyz :: Online research